Drucken aus SAP

Ihr Nutzen
SAP ist eine weltweit verbreitete Software, deren Anwender häufig Ausdrucke der enthaltenen Daten benötigen. Mit speziellen DeviceTypes kann aus SAP heraus auf Konica Minolta Systemen (und anderen laserbasierenden Drucksystemen) gedruckt werden. Dabei stehen dann auch die umfangreichen Finishing-Optionen zur Verfügung, die Konica Minolta Ausgabesysteme anbieten. So können Sie SAP Daten nicht nur kostengünstig drucken, sondern Ihre Ausdrucke z.B. auch gleich lochen und heften. Auf Knopfdruck entstehen hochwertige Druckprodukte, z.B. beidseitig bedruckt und zur Broschüre geheftet.

Professioneller produzieren
Im Gegensatz zu anderen Programmen können Daten aus SAP heraus nicht automatisch auf beliebige unter Windows installierte Drucker ausgegeben werden. Dafür müssen spezielle Aufbereitungsarten, sogenannte Device Types, zur Verfügung stehen. Konica Minolta bietet diese Device Types für alle aktuellen Schwarzweiß- und Farbsysteme an. Mit den Device Types werden alle Gerätefunktionen wie Lochen, Heften, Duplex, Sortieren oder Kassettenanwahl unter SAP verfügbar gemacht. Für spezielle Anwendungen ist auch eine individuelle Programmierung der Druckaufbereitung möglich.

Zielgruppen

  • SAP/R3 Anwender
  • Hausdruckereien
  • Rechenzentren 

Produkt-Highlights

  • SAP Ausdrucke auf leistungsfähigen Konica Minolta Systemen
  • vielfältige Finishing-Funktionen, z.B. können Reports als fertige Broschüren produziert werden
  • für alle aktuellen Konica Minolta Schwarzweiß- und Farbsysteme